Umwelt-/Allergikerinfo - Adlerhorst-Hunsrueck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Umwelt-/Allergikerinfo

Liebe Gäste,
eigene Erfahrungen führten zur Erkenntnis, dass alles was modern und machbar ist, noch lange nicht gut bzw. lebensfreundlich ist.
Aus dieser Erkenntnis heraus, haben wir ganz bewusst Holz und Naturbaustoffe in ihrer reinen Form beim Bau dieses Landhauses eingesetzt.
Der Vermeidung von Stress durch Strom und Strahlung wurde, schon während der Planungs- und Bauphase, größtes Augenmerk geschenkt.
So haben wir unser Bestes getan, damit das Haus ein wirkliches Refugium und ein Ruhepol an einem kraftvollen Platz in der Natur geworden ist.
Der Adlerhorst-Hunsrück, mit seinem weiten Ausblick über den Wiesengrund und die Hunsrück-Höhen, öffnet Horizonte und schärft die Sinne.
An dieser heutzutage sehr selten gewordenen Selbstverständlichkeit und Freiheit, können unsere Gäste gerne teilhaben.
Wir laden Sie herzlich ein, Ihre wertvollen Ferien dafür zu nutzen, sich auf das Wesentliche zu besinnen und es sich richtig gut gehen zu lassen!
 
„Zukunft wird nur dann möglich sein, wenn wir lernen, auf Dinge, die machbar wären, zu verzichten, weil wir sie nicht brauchen". (Günter Grass)
„Wir leben in einer Kultur der Gleichgültigkeit, die am Ende nicht selten unbarmherzig ist". (Papst Franziskus, Christmette 2015)

Wichtige Detail-Informationen, besonders für umweltgeschädigte, elektrosensible und allergisch reagierende Gäste:
 
Durch die ausgeführten und nachfolgend aufgelisteten Schutzvorkehrungen auf sehr hohem Niveau, im gesamten Haus, ermöglichen wir – u. a. auch einer zunehmenden Zahl von umwelt- und strahlungssensiblen Gästen – einen stressfreien Urlaub und wir schützen uns gleichzeitig selbst.
Wir bitten alle Gäste, diese mit großem Aufwand betriebenen Maßnahmen durch das eigene Verhalten (besonders kein/e Anschalten/Benutzung funkbetriebener Geräte im Haus) zu unterstützen, damit auch sie selbst im Urlaub optimale Erholung erreichen.
 
Baubiologisch:
  • Standort: Alleinlage am Waldrand auf 500 m Seehöhe (frei von geopathischen Belastungen).
  • Nur über Privatweg erreichbar (ohne Straßenverkehr).
  • Feinstaubfreie Luft und sauberes, weiches Trinkwasser im National- und Naturpark.
  • Hunsrücker Fachwerk- und Lehmbauweise mit wintergefälltem, unbehandeltem und massivem Douglasien-Holz (Mondholz).
  • Weitgehend metallfreie Bauweise.
  • Keine natürlichen Terpene in der Raumluft (durch entsprechend lange Lagerung und Lufttrocknung des Holzes vor Hausbau).
  • Dachflächen mit Holzfaser- und Außenwände mit Holzfaser-Einblas-Dämmung (im Öko-Test Note „sehr gut“) sorgen ganzjährig für angenehme Temperatur.
  • Lehm-Ausfachungen und aufwändig von Hand aufgetragener Lehm-Putz im Innenraum.
  • Fenster aus kanadischem Oregon-Pine (kammergetrocknet).
  • Wand-Strahlungsheizung die zentral im UG befeuert wird; gesunde Strahlungswärme ohne Schwebstäube.
  • Heizung und Warmwasser mit nachwachsenden Rohstoffen.
  • Boden im Wohnbereich = Stein/Marmor und Eiche-Holz.
  • Boden im Schlafbereich = Bio-Linoleum.
  • Innen-Treppen in Steinesche- und Buchen-Massivholz.
  • Helle Räume, gesundheitsorientiert und mit Massivholz-Möbeln eingerichtet.
  • Metallfreie Betten mit guten Matratzen.
  • Sehr hochwertige Kernbuche-Küche.
  • Nichtraucher-Haus.
  • Tierhaar-freies Urlaubsdomizil.
  • Reinigungs- und Waschmittel ohne Duftstoffe.
  • Keine Insektizide oder Desinfektionsmittel.
  • Fliegenschutz an Fenstern und Balkontüren.
  • Allergiker-Bettzeug – wird vakuumiert, deshalb auch keine Hausstaub-Milben.
  • Spezial-Staubsauger mit Hepa-Filtern.
  • Toilettenspülung mit Regenwasser.
  • Sorgfältige Mülltrennung.
  • Frei von Umweltgiften wie Lösemittel, Pestizide, PCP, PCB usw. (umfangreiche Analysen in 1997 und 2007, Baubiologie/Umweltanalytik Maes und Öko-logo).
 
Elektrobiologisch:
  • Eigene Stromerzeugung mit Photovoltaik-Anlage in 200 m Entfernung.
  • Keine Hochspannungs-/Überlandleitungen im Umfeld.
  • Unterirdische Stromzuführung (keine Dachständer).
  • Die komplette Elektro-Installation ist mit speziell gedrillten, geschirmten und halogenfreien flammwidrigen Kabeln ausgeführt.
  • Geschirmte Steck- und Schalter-Dosen.
  • Zusätzliche Netzfreischaltungen im Wohn-/Essbereich und in Schlafräumen.
  • Vermeidung ständigen Stromverbrauchs; kein Standby sondern Trennung durch Kippschalter.
  • Keine Radiowecker, sondern Batteriewecker.
  • Kein Babyphon oder andere funkbetriebene Geräte/Spielgeräte (im gesamten Haus).
  • Kein Handy/Smartphon- und Dect-Telefon-Betrieb (im gesamten Haus).
  • Analoges ISDN-Telefon mit Piezo-Hörer (ohne Magnetfeld), s. unten.
  • Strahlungsfreier DSL-Internet-Zugang, über geschirmtes Kabel (Ethernet-Kabel vorhanden) s. unten.
  • Keine Energiespar-Lampen.
  • Sämtliche Außenwand- und Dachflächen mit HF-Abschirmung (niederfrequente E-Felder und elektrostat. Gleichfelder = Reduktion um 99,4 – 99,94 %; elektomagnetische Wellen im Frequenzbereich 6 MHz bis 10 GHz = Reduktion mindestens 99 %, in einzelnen Bereichen um 99,95 %).
 
Keine krankmachende Belastungen durch:
  • Geopathische Gegebenheiten (Erdstrahlung etc.)
  • Niederfrequenz (elektrische oder magnetische Wechselfelder)
  • Elektrostatik (elektrische Gleichfelder)
  • Magnetostatik (magnetische Gleichfelder)
  • Hochfrequenz (elektromagnetische Wellen)
  • Detaillierte Messungen in 1997, 2006, 2008 und 2010, Baubiologie/Umweltanalytik Maes und Öko-logo).
  • Inzwischen Messungen mit eigenen NF- und HF-Messgeräten sowie Wünschelrute.
 
Glücklicherweise gibt es in unserem riesigen Wander- und Waldgebiet noch viele Funklöcher bzw. schwaches Netz! Ein „Garten Eden“ für elektrosensible Gäste.

Das Resultat wird von den Gästen als "Wellness pur" und "Hunsrück de luxe" bezeichnet. Diese Formulierung sehen wir als Auszeichnung und wir bedanken uns herzlich dafür. Gleichzeitig ist sie Bestätigung, dass wirkliche Alternativen in unserer übertechnisiert-stressigen Zeit gerne angenommen werden.


Um diese Vorzüge im 5-Sterne-Ambiente zu bewahren bitten wir unsere Gäste ausdrücklich:
In der Ferienwohnung und dem gesamten Haus müssen Ihre Handys und alle anderen funkbetriebenen Geräte/Spielgeräte völlig ausgeschaltet sein – auch kein Flugmodus/Standby-Betrieb.
Das ist wegen der Schirmung des Bio-Landhauses unbedingt erforderlich!!! (Am besten sicherheitshalber im Auto lassen!). Dies gilt auch für alle Geräte/Spielgeräte die per Funk betrieben werden. 
Etwaige Zuwiderhandlung zeigt das Messgerät an und die Gäste können aus der Ferienwohnung verwiesen werden.
Die Gäste, die den Urlaub nicht als willkommene Erholungszeit nutzen können, weil sie von Handy und Co. abhängig sind, sollten nicht bei uns anfragen oder buchen.
Die Gäste, die zumindest im Urlaub frei sein wollen, die nach innerer Ruhe und Ausgeglichenheit suchen, die die Kraft der Natur spüren und eine wirkliche Wohlfühl-Atmosphäre genießen wollen, sind herzlich willkommen. Sie können sich auf echte Lebensqualität und ein gesundes Wohnklima freuen.

Bitte beachten: Sie können Ihr Mobilfunk-Gerät (im ausgeschalteten Zustand) selbstverständlich in der FeWo-Küche aufladen, damit es während Ihrer Ausflüge/Touren funktioniert.

Unser diesbezüglicher Service für Sie, liebe Gäste:
Ihnen steht in der Ferienwohnung ein DSL-Festnetz-Direktwahl-Telefon zur Verfügung. Dessen Telefonnr. erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung. So können Sie zu jeder Zeit anrufen bzw. angerufen werden.
In das deutsche Festnetz und das der angrenzenden Länder können Sie gratis telefonieren.
Verbindungen in das übrige Ausland und zu Mobiltelefonen sind nicht gebührenfrei.
Diese Kosten werden (ggf. auf Nachweis) an Ihrer Kaution in Abzug gebracht.

Das DSL-Internet ist mit eigenem Laptop und eigenen Zugangsdaten gratis.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü